Uncategorized

Spendenaufruf

Hallo ihr Lieben,

Wir haben mit den Verantwortlichen und auch den Flüchtlingen eine vorläufige Bedarfsliste für Sachspenden abgestimmt. Benötigt wird:

Bettwäsche, Spiele für Kinder und Erwachsene, Geschirr, Fernseher, Brotdosen und Behälter, Schulmaterialien, Rucksäcke und Schulranzen, Literatur (Deutsch für Schulanfänger etc.), Wörterbücher, Spielzeug, Bälle (Basketbälle, Fußbälle, Tischtennisbälle etc.), Schaukel, Kreide, Spielzeug für Sandkasten, Baskettbalkorb, Roller, Dreiräder,  Fahrräder (für Kinder und Erwachsene), Luftpumpen, Vasen, Tischdecken, Küchengeräte Wintermäntel, Bügel, Kleiderstangen, neuwertige Kindersachen- und -schuhe, Sportsachen für Kinder. Desweiteren wird ein Kinderwagen benötigt.

Aus Gründen der Raumkapazität und auch aus Bedarfsgründen bitten wir darum auf gebrauchte Kleiderspenden zu verzichten und nur Neuware oder kaum gebrauchte Kleidung zu spenden. Bitte spendet auch keine Kuscheltiere! Weiterhin bitten wir darum, die Spenden auf keinen Fall direkt am Heim abzugeben. Die Menschen dort müssen wirklich zu Ruhe kommen und die Spenden können vor Ort nicht bearbeitet werden. Ihr könnt die Spenden die ganze Woche bei uns abgeben oder euch bei POLIS (Polis* – Bezirkliche Koordinierungsstelle für Demokratieentwicklung am Ort der Vielfalt, E-Mail: polis@stiftung-spi.de) melden.

Es kamen viele Anfragen, ob nicht auch Pakete mit Spenden an uns geschickt werden können. Wir bedanken uns für diese angebotene Hilfe, weisen aber darauf hin , dass ein Spendenbedarf in Notunterkünften und Heimen in ganz Deutschland besteht und bitten dies auch zu berücksichtigen.

Wir freuen uns auf eine solidarische Woche mit allen Spendern und Unterstützern.

ich-will-helfen
Advertisements