Uncategorized

Friedliche Blockade der Nazi-Demonstration in Hellersdorf durch Zivilgesellschaft

Heute blockierten mehrere hundert Menschen aus unterschiedlichen zivilgesellschaftlichen Gruppen eine Demonstration gegen geflüchtete Menschen der sogenannten „Bürgerinitiative Marzahn-Hellersdorf“. Die ca. 60 aus dem ganzen Bundesgebiet angereisten Nazis und RassistInnen schafften es nur um eine einzige Straßenecke und wurden von lautstarken und bunten Protesten aufgehalten. Es kam zu einigen Auseinandersetzungen mit der Polizei, bei der Menschen aus der friedlichen Sitzblockade entfernt wurden. Zur gleichen Zeit fand auf dem Alice-Salomon-Platz ein Jugendfest unter dem Motto „International macht Spaß: Jugendkultur gegen Rassismus statt Ausländerfeindlichkeit“, welches ebenfalls guten Anklang bei den AnwohnerInnen fand.

Wir bedanken uns herzlich bei allen TeilnehmerInnen der Gegendemonstration und hoffen, dass ihr alle gut und heil Zuhause angekommen seid.

Advertisements